Sparkasse Schweinfurt präsentiert die Pfingst- und Sommer-Fußballcamps

Exklusive Bonus-Aktion für Sparkassen-Kunden

Schweinfurt (eva). Die Sparkasse Schweinfurt und die 1. Fußballschule Schweinfurt haben ihre Zusammenarbeit weiter intensiviert. Nachdem die Sparkasse Schweinfurt im vergangenen Jahr erstmals als Namensgeber die Sommer-Fußballcamps präsentierte, wird sie in diesem Jahr zusätzlich auch als Präsentator der Pfingstcamps auftreten.
„Wir freuen uns sehr über die Fortsetzung unserer jahrelangen Partnerschaft. Gerne präsentieren wir nach dem großen Erfolg der letztjährigen Sommercamps in diesem Jahr sowohl die Sommer- wie auch die Pfingstcamps“, so Thomas Engert, Marketingleiter der Sparkasse Schweinfurt. In der Zusammenarbeit sieht Thomas Engert nicht nur eine „gelebte Partnerschaft“ sondern auch die gemeinsame Zielsetzung, das Angebot an sinnvoller Freizeitbeschäftigung für Kinder und Jugendliche in der Region zu stärken, bestens umgesetzt.

„Für die 1. Fußballschule Schweinfurt arbeiten hochqualifizierte Trainer, die in Kleingruppen sehr individuell auf ihre kleinen und großen Trainingsteilnehmer eingehen. Anders als in großen Gruppen können so schneller Fehler erkannt und an deren Behebung gearbeitet werden. Wir haben uns im vergangenen Jahr persönlich davon überzeugt, wie professionell Fußball bei der 1. Fußballschule Schweinfurt gelebt und gelehrt wird. Eine perfekte Mischung aus Taktik, Spiel und Spaß, die bei allen Teilnehmern sehr gut ankommt“, so Engert.

Ein weiterer positiver Punkt der Zusammenarbeit: Auch die 2016 sehr erfolgreich eingeführte „Bonus-Aktion“ für die Kunden der Sparkasse Schweinfurt findet ihre Fortsetzung. Exklusiv für Sparkassen-Kunden gibt es wieder einen 10.- Euro-Bonus, wenn diese ihr Kind zu einem der Pfingst- und Sommercamps anmelden. Dazu muss man nur eine E-Mail mit dem Betreff „Fußballschule“ bis spätestens 8. September 2017 an: marketing@sparkasse-sw.de senden. In der E-Mail müssen Vor- und Nachname des Teilnehmers sowie die Adresse angegeben sein. Die Sparkasse Schweinfurt überweist nach Beendigung der Camps die 10.- Euro auf das Kundenkonto.

Weitere Informationen über die Pfingstcamps, die in Bergrheinfeld und im Willy-Sachs-Stadion stattfinden sowie über die Sommercamps 2017 gibt es im Internet unter www.fussballschule-schweinfurt.de.

 

Ein Herz für den regionalen Fußball-Nachwuchs zeigen einmal mehr die Sparkasse Schweinfurt und die 1. Fußballschule Schweinfurt, die seit über 20 Jahren zusammenarbeiten. Das Foto zeigt v. l.: Wolfgang Hau (Cheftrainer und Inhaber der Fußballschule Schweinfurt), Thomas Engert (Marketingleiter der Sparkasse Schweinfurt) und Bernd Hertlein (Manager der 1. Fußballschule Schweinfurt).